KED - Katholische Elternschaft Deutschlands

Die KED vertritt mit ihrer Arbeit die Interessen aller katholischen Eltern und ihrer Kinder, besonders die der über 370.000 Schüler an katholischen Schulen.

Die 1954 als Bundesverband gegründete KED ist von der Deutschen Bischofskonferenz als Fachverband im Schul- und Bildungsbereich anerkannt.

Strukturell ist die KED in Bundesverband, Diözesan- und Landesverbände sowie weitere Mitgliedsverbände gegliedert.

Als Elternverband vertritt die KED die genuinen Interessen der Eltern und Schüler, als katholischer Elternverband ist sie dem Glauben der Kirche verpflichtet und orientiert ihre Arbeit am christlichen Menschenbild sowie den damit vorgegebenen Werten. Daher setzt sie sich auch mit größtem Engagement für die Stärkung und Unterstützung des Religionsunterrichts als ordentliches Lehrfach ein.

Zu den Zielen und Aufgaben der KED gehören ferner vor allem die Stärkung des Elternrechts und des elterlichen Mitwirkungsrechts in der Schule, sowie die Schlüsselaufgabe der Elternbildung durch Information über allgemeinerzieherische, schulische und schulpolitische Fragen. Denn nur informierte und engagierte Eltern können ihre Chance, die ihnen die verschiedenen Gesetze bieten, wirksam nutzen, insbesondere ihre Rechte im Interesse ihrer Kinder wahrnehmen.

Themenangebote für Elternabende in Schulen, Kindergärten oder Kinderkrippen finden Sie hier im Flyer.

Kontakt:

Edmund Speiseder1. Vorsitzender
Renate BognerSekretariat

Tel. 09402 9477-19
E-Mail:
ked(at)bistum-Regensburg.de

Termine zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie in folgender Tabelle:

In Zusammenarbeit zwischen KED und der KEB im Bistum finden folgende öffentliche Elternabende statt:

 

EinrichtungTerminThemaReferent*in
Kindergarten Großberg,
93080 Pentling
14.05.2019,
19:30 Uhr
Schwierige Erziehungssituationen meisternEngl-Adacker Susanne,
Dipl. Soz. Päd.
Kindergarten und -krippe Regenbogen,
94315 Straubing
14.05.2019, 19:30 UhrIn der frühen Kindheit werden die Koffer gepacktBock Nicola,
Dipl. Psychologin
Johann-Michael-Sailer-Schule,
93092 Barbing
16.05.2019, 19:30 UhrUnsere Werte in einer digitalen WeltHaas Mary,
Master of Social Work
Haus des Kindes
St. Josef,  
93464 Tiefenbach
16.05.2019, 19:30 UhrErziehung braucht WerteSuttner Bernhard,
Erwachsenenbildungsref.
Grundschule Stallwang,
94375 Stallwang
16.05.2019, 19:30 UhrMobbing - auch in der SchuleBachmeier Sandra,
Dipl. Soz. Päd.
Kindergarten
St. Florian,  
94327 Bogen
23.05.2019,
19 Uhr
Erziehung braucht WerteSuttner Bernhard, Erwachsenenbildungsref.
Kindertagesstätte
St. Maria,
93182 Duggendorf
27.05.2019,
19 Uhr
Bei Wut und Trotz richtig reagierenEva Maria Zimmerer und
Marion Scheid, Kommuni-
kationstrainerinnen
Grundschule Hohenthann,
84098 Hohenthann
28.05.2019, 19:30 UhrMobbing - auch in der SchuleBachmeier Sandra,
Dipl. Soz. Päd.
Grundschule St. Jakob, 94315 Straubing28.05.2019,
19 Uhr
Zum Lesen verlockenEvi Heitzer,
Buchhändlerin
Kinderkrippe Mallersdorf-Pfaffenberg,
84066 Mallers.-Pfaffen.
29.05.2019,
19 Uhr
Bei Wut und Trotz richtig reagierenEva Maria Zimmerer und
Marion Scheid, Kommuni-
kationstrainerinnen
Integr. Kindergarten
St. Wolfgang,
94437 Mamming
04.06.2019, 
19 Uhr 
Bei Wut und Trotz richtig reagierenStauber Maria,
Erzieherin
Kath. Kindergarten
St. Georg,
93055 Regensburg
05.06.2019, 19:30 UhrWie viel Eltern braucht mein Kind?Dandorfer Andreas,
Pastoralreferent
Kath. Kindergarten Marienheim,
93458 Eschlkam
24.06.2019,
19 Uhr
Kindern Grenzen setzenEva Maria Zimmerer und
Marion Scheid, Kommuni-
kationstrainerinnen
Kinderzentren KiKu-Kleckse,
93053 Regensburg
25.06.2019,
19 Uhr
Auf eigenen Beinen stehenDandorfer Andreas,
Pastoralreferent
Kinderhaus St. Josef,
93191 Rettenbach
26.06.2019,
19 Uhr
Bei Wut und Trotz richtig reagierenEva Maria Zimmerer und
Marion Scheid, Kommuni-
kationstrainerinnen