Logo der KEB Regensburg

Konzert in der Regensburger Schottenkirche St. Jakob am 8. Mai 2022

Konzert „Der Weg ist das Ziel… Musik zum Jakobsweg“ mit Jean-Claude Benazet und ENTRE dos MARES

Gleichsam als musikalischer Auftakt zur Eröffnung der Foto-Ausstellung "Jakobsweg und europäische Identität" im Besucherzentrum Welterbe findet am Sonntag, den 8. Mai 2022, um 15.30 Uhr ein festliches Konzert in der Regensburger Schottenkirche St. Jakob statt. Der Eintritt ist frei.

ENTRE dos MARES haben ihr Konzertprogramm mit Bildern des Camino de Santiago seit ihrer ersten Präsentation im Jakobsjahr "Jacobeo" 1993 auf wichtigen Stationen des Jakobsweges in Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien und Deutschland aufgeführt. Nun präsentieren José Ignacio H. Toquero (Spanien), Gabriel C. Hernández Westpfahl (Deutschland) zusammen mit Jean-Claude Benazet (Frankreich), dem Autor des bekanten Pilgerliedes "Ultreia", ihr Programm in Regensburg anlässlich des Jakobsjahr 2022.

José Ignacio H. Toquero y ENTRE dos MARES haben ihre musikalische Reise entlang des „Caminos“ bereits auf besondere Art und Weise wirken lassen in den akustisch, architektonisch und historisch bemerkenswerten Orten wie den Abteien in Murbach (Elsass - Frankreich) und Clarholz (Nordrhein-Westfalen - Deutschland), sowie der romanisch-gotischen Kathedrale in Breisach am Rhein, der monumentalen Kathedrale Santiago in Medina de Rioseco (Valladolid), der romanischen Abtei in Conques, Moissac, der pyrenäischen Festung der Katherer Montségur (Frankreich) oder den romanischen Kirchen San Martín (Frómista, Palencia) und Santa Eufemia de Cozollos (Palencia)... und der königlichen Kapelle “Hostal Reyes Católicos” in Santiago de Compostela.

Gabriel C. Hernández Westpfahl beginnt 1997 im Alter von 9 Jahren mit dem Unterricht in klassischer Gitarre und gewinnt den 1. Preis beim Jugend-Musiziert Landes-Wettbewerb im Januar 2000. Schon bald begleitet er seinen Vater bei dessen Konzerten in Deutschland, Frankreich und Spanien. Nach dem Bau der eigenen Gitarre beim renommierten Gitarrenbauer Kolya Panhuyzen absolviert er erfolgreich das künstlerisch-pädagogische Bachelor-Studium an der Hochschule für Musik Freiburg bei Prof. Sonja Prunnbauer sowie das künstlerische Master-Studium an der Hochschule für Musik & Theater Hamburg bei Prof. Jens Wagner. Ein Erasmus-Auslandssemester in Sevilla (Spanien) am Conservatorio Superior de Música „Manuel Castillo“ bei Prof. Jesús Pineda vertieft sein Studium der spanischen Gitarre.

Im Jahr 2013 veröffentlichten ENTRE dos MARES die DVD „El Camino es la meta… Música para el Camino de Santiago“. Die 4. Auflage der ursprünglichen CD der dem Jakobsweg gewidmeten Musik, aber diesmal als CD + DVD, zeigt José Ignacio H. Toquero und Gabriel C. Hernández Westpfahl, sowie anderen eingeladenen Sängern und Musikern musizierend an den wundervollsten Orten auf dem „Camino“.

 

nach oben springen