Logo der KEB Regensburg

Thementag: Heilige | Ikonografie

Anmeldung:

Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e.V.
Obermünsterplatz 7 | 93047 Regensburg
Tel. 0941-597 2363
erwachsenenbildung(at)bistum-regensburg.de

Information:

Michael Neuberger 
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V.
Schützenstr.14 | 93413 Cham
Tel. 09971-7138
mneuberger(at)keb-cham.de

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Zugang zur Lernplattform "Moodle" der KEB im Bistum Regensburg. Dort werden Sie gebeten, neben einem Foto nähere Informationen über Ihren Hintergrund (etwaige Vorerfahrungen, kirchliche Verortung, etc.) Ihre Erwartungen und Ihre Motivation einzutragen.

Anmeldeschluss:
28. Februar 2023

Kirchenraum:

für den einen toter Stein,
für die andere Ästhetik von gestern
nichtssagende Architektur
die weder stört noch dient.

Sakralraum:

für den einen lebendiger Traum,
für die andere Poesie der Seele
Erzählung von einer Hoffnung
die sich nicht zuschließen lässt.

Kirchentraum im Kirchenraum:
Es kommt wie so oft im Leben stets darauf an, welchen Eingang man wählt.

Klaus Vellguth
(in: Anzeiger für die Seelsorge, Heft 6/2022)

Fortbildung

Die Verehrung von Heiligen setzt in der frühen christlichen Kirche ca. ab dem 3. Jahrhundert ein. Verehrt wurden zunächst die Märtyrer, die als Bekenner ihres Glaubens starben, später auch Persönlichkeiten, die sich durch ihr Wirken und ihre vorbildliche Lebensführung auszeichneten. Ihnen werden Wunder zugeschrieben, die sie zu Lebzeiten bzw. nach ihrem Tod wirkten. Häufig wird die vorbildhafte Lebensführung von Heiligen in Viten beschrieben, wodurch ihr Kult verbreitet und gefördert wurde. Von den Gläubigen wurden Heilige angerufen, um Fürsprache bei Gott zu halten. Um Anteil an der Heiligkeit des Verehrten zu erlangen, suchten Gläubige deren Nähe, indem sie zu den Gräbern wallfahrten, aber auch, indem sie in Besitz von Reliquien der Heiligen gelangten oder Bildnisse von ihnen anfertigten. Daher sind Heiligenfiguren- oder bildnisse prägend für das Bildprogramm von Kirchen.
An diesem Tag gewinnen Sie spannende Einblicke in die Geschichte der Heiligenverehrung, lernen, woran man welchen Heiligen erkennen kann und wie Sie eine bei Kirchenführungen eine Brücke von der Geschichte der Heiligen in die Lebenswelt der Menschen heute schlagen können.

Referenten:

Dr. Wolfgang Neiser, Wissenschaftlicher Kurator der Abteilung Kunst und Denkmalpflege im Bistum Regensburg

Dr. Maria Baumann, Leiterin der Abteilung Kunst und Denkmalpflege des Bistums Regensburg

Datum Sa 10.06.2023, 10.00 - 16.30 Uhr
Ort Regensburg, Dom St. Peter und Domschatz
Gebühr 30,00 €
Veranstalter KEB im Bistum Regensburg e.V.
Anmeldung Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e.V. Obermünsterplatz 7 | 93047 Regensburg Tel. 0941 / 597-2360 erwachsenenbildung@ bistum-regensburg.de
Anmeldung bis 01.06.2023

Hinweis: Für die Teilnahme erhalten Sie 2 credit points

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung/bzw. (wenn angegeben) vor dem Anmeldeschluss bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen