1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Spuren im böhmischen Grenzland

Exkursion

Unmittelbar an den Landkreis Cham angrenzend gibt es im Bezirk Klatovy/Klattau einige verstecke Spuren einstigen jüdischen Lebens. Bei unserer Exkursion erfahren Sie Interessantes zu den ehemaligen jüdischen Gemeinden von Vseruby, Kdyne, Loucim und Strazov. Dabei besuchen wir ihre Friedhöfe und suchen die Orte ihrer Synagogen. Eventuell begleitet uns dabei ein Jude im Rahmen der Aktion "meet a jew". So geht unser Blick nicht nur zurück in die Vergangenheit, sondern bietet auch Gelegenheit, über gegenwärtiges jüdisches Leben in Deutschland ins Gespräch zu kommen.

Referent:

Michael Neuberger, geschäftsführender Bildungsreferent

Datum So 03.10.2021, 9.00 - 15.00 Uhr
Gebühr noch offen (je nach Transportmittel)
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V.
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138 | info@keb-cham.de

Hinweis: Je nach den geltenden Corona-Regeln erfolgt die Exkursion in Privat-PKWs oder mit einem Kleinbus.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben