Netzwerk

NEKED =

das Netzwerk evangelischer und katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland.
Es ist ein Gremium, dem überregionale hauptamtliche Multiplikatorinnen und Vertreterinnen der Eltern-Kind-Arbeit aus Bundesverbänden angehören.

Ziele der Vernetzung und der zweimal jährlich stattfindenden Tagungen sind:

  • Fachdiskussion von Konzepten der Eltern-Kind-Gruppen-Arbeit
  • Analyse der gesellschaftlichen Veränderungen, die für die Eltern-Kind-Gruppen relevant sin
  • Auswertung von Fachliteratur und wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Anstöße zur konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Erarbeiten gemeinsamer Positionen

Hier finden Sie die aktuelle Broschüre (Dez. 2017) "Eltern-Kind-Gruppen - Ein Gewinn für Familien, Kirchen und Gesellschaft" 

Gute Gründe für den Besuch einer konfessionellen Eltern-Kind Gruppe! - Klicken Sie hier für mehr Infos!

Derzeit gehören dem Netzwerk an:
Ardalan, Susanne
familienbildung deutschland - Kath. BAG für Einrichtungen der Familienbildung, Düsseldorf
Dechant, Maren
Evang. Frauen in Württemberg (EFW) Gemeindebezogene Arbeit / Eltern-Kind-Arbeit, Stuttgart
Dettweiler, Ute
Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, Kaiserslautern
Farnbacher, Valeska
KEB im Erzbistum München und Freising, München
Grimm, Anke
Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen, Hannover
Kreuels, Heidi
EEB-Nordhein, Düsseldorf und Familienbildungsstätte, Neuss
Lichtenberger, Paula
Zentrum Bildung Ev. Kirche Hessen-Nassau, Darmstadt
Liebendörfer, Martina
Baden Württemberg, Böglingen
Meyer, Elli
KEB – Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e. V., Regenstauf
Schmid, Doris
Evang. Frauen in Württemberg (EFW) Gemeindebezogene Arbeit / Eltern-Kind-Arbeit, Stuttgart
Schulte-Gräve, Gerda
Evangelisches Bildungswerk, Arbeitsbereich Familienbildung, Dortmund
Stephan, Ulrike
Forum Familienbildung - evangelische arbeitsgemeinschaft familie e.V. -, Berlin-Mitte
Tietke, Katina
EAEW-Landesstelle, Stuttgart