Vat II - Lektüreseminar 2

Lektüreseminar zum Vatikanum II
Teil 2: "DEI VERBUM - Jesus Christus, die Heilige Überlieferung und die Heilige Schrift in der Kirche"

Sa, 13. Okt 12, 9.30 - 16.30 Uhr
Im Papsthaus, Bergstr. 6, 93080 Pentling

Prof. Dr. Rudolf Voderholzer, Direktor am Institut Papst Benedikt XVI.
Dr. Reinhold Then, Bibelpastorale Arbeitsstelle
Beate Eichinger, Theologische Referentin der KEB

Beginnend mit dem Lektüreseminar 2011 finden jeweils im Oktober der Jahre 2011 - 2015 ein Seminartag mit Lektüre von zentralen Dokumenten des Konzils statt.
Das diesjährige Lektüreseminar steht im Zeichen der Konstitution Dei Verbum über die göttliche Offenbarung. Mit diesem Text hat das Konzil einen Aufbruch zum Zentrum des Glaubens vollzogen. Ausgangspunkt ist die Frage, wie Gott sich dem Menschen zeigen kann. Der Offenbarungsbegriff des Konzils umfasst Jesus Christus, das fleischgewordene Wort Gottes, und in der Folge die Heilige Überlieferung und die Heilige Schrift.
Neben dem offiziellen kirchenamtlichen Dokument werden auch theologische Texte von Joseph Ratzinger und anderen prominenten Theologen hinzugezogen. Verschiedene Praxisbeispiele zeigen, wie das vertiefte Bibelverständnis seit dem Konzil in Erwachsenenbildung, Liturgie und Gebetsleben umgesetzt wird.


Infos im pdf-Flyer.

Nach oben