Einführung und Anleitung zu den Grundregeln der Laubarbeit und der Freistellung der Traubenzone mit praktischer Anwendung: Rebschnittkurs (Kurs 4)

im BaierWeinMuseum

Kurs

Heute gilt es noch einmal, die Triebe in den Drahtrahmen einzuflechten. Darüber hinaus werden wir anfangen, die Traubenzone zu entblättern (Freizustellen). Warum? Wenn frühzeitig, in etwa ab Erbsengröße, direktes Sonnenlicht auf die Gescheine fällt, härtet das die Epidermis ab… die Trauben werden „stabiler“.

Datum Sa 25.06.2022, 9.00 Uhr
Ort BaierWeinMuseum, Hauptstraße 1 b, 93090 Bach an der Donau
Gebühr Keine Kurs-Gebühr
Veranstalter BaierWeinMuseum in Kooperation mit der KEB Regensburg Land e.V.
Anmeldung Anmeldung nicht notwendig

Hinweis: bitte Gartenschere mitbringen! Weitere Kurse findet man unter www.baierwein-museum.de.

Link zu Google Maps
nach oben springen