Die Stadt des Dichters. Georg Britting und Regensburg

Ein Spaziergang mit Dr. Bernhard Lübbers (Direktor der Staatlichen Bibliothek Regensburg) und Albert Ringshandl (Stellvertretender Vorsitzender der Georg-Britting-Stiftung)

Führung

Georg Britting zählt zweifellos zu den bekanntesten Literaten Regensburgs. 1891 in der Alten Manggasse geboren, thematisierte er die Domstadt in seinem vielschichtigen Werk immer und immer wieder. Spazierend (hier im Wortsinne des italienischen "spaziare" verstanden) sollen wichtige Stationen im Stadtbild erkundet und dazu Texte Brittings vorgetragen werden. Diese Veranstaltung ist zugleich eine Hommage an den Brittingfreund Prof. Dr. Eberhard Dünninger (1934-2015).

Referenten:

Dr. Bernhard Lübbers, Direktor der Staatlichen Bibliothek Regensburg

Albert Ringshandl, Stellvertretender Vorsitzender der Georg-Britting-Stiftung

Datum Fr 22.07.2022, 17:00 - 18:30 Uhr, die Veranstaltung muss leider entfallen.
Ort Sailer-Denkmal, Emmeramsplatz, 93047 Regensburg
Gebühr 5,00 €
Veranstalter KEB und Staatliche Bibliothek Regensburg
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 21.07.2022
Link zu Google Maps
nach oben springen