"Raum des Daseins – Raum des Glaubens – Raum Gottes“
Zur ‚Verortung‘ christlicher Weltanschauung bei Romano Guardini

Online-Seminar

Seit Ende der 1980er-Jahre spricht man in der Kulturwissenschaft von einem "Spatial turn", einer "Wende zum Raum". "Raum" wird hier nicht nur geographisch verstanden, sondern auch in einem virtuellen Sinn und als eine besondere Art, die Welt zu erfassen.
Eine solche Wende zum "Raum" gab es bereits im Gefolge der Phänomenologie in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts; sie zeigt sich besonders bei Romano Guardini (1885-1968), der dem "Raum" sowohl in seinen Beiträgen zum "Geist der Liturgie" und zur "Liturgischen Bildung", wie auch im Hinblick auf das Dasein im Ganzen und den Vollzug menschlicher Personalität sehr große Aufmerksamkeit geschenkt hat.

Der Vortrag stellt Überlegungen eines großen Theologen des 20. Jahrhunderts vor, dem es um die Frage geht, welchen "Raum" der christliche Glaube in einem radikal veränderten Weltbild überhaupt noch einnehmen kann und wo letztlich Gott selbst in einem Kosmos, der keine erkennbaren Grenzen mehr aufweist, existenziell "verortet" ist.
Reflektieren wir darauf, wo seit etwa einem Jahr Unterricht, Vorlesungen, Vorträge, Fortbildungen, Betriebsversammlungen, Tagungen usf. stattfinden - nämlich in virtuellen Räumen des Internets -, so wird eine weitere Aktualität der Thematik Raum erkennbar.

Zur Durchführung der Internet-Veranstaltung verwenden wir das Videokonferenz-System Big Blue Button in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung der Stadt Regensburg.
Der Zugangslink zum Online-Vortrag: https://live.keb-bistum-regensburg.de/keb-vdq-rmw-xuy

Die Teilnahme ist kostenlos.

Referent:

Prof. Dr. Alfons Knoll, Alfons Knoll wurde in Untersulmetingen (Landkreis Biberach) geboren; Gymnasium in Laupheim; Studium der Katholischen Theologie in Tübingen und München als Priesteramtskandidat der Diözese Rottenburg;1983 Priesterweihe in Ulm-Wiblingen; 1993 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Tübingen mit der Arbeit "Glaube und Kultur bei Romano Guardini; 2003 Habilitation im Fach Dogmatik und Dogmengeschichte; dann Privatdozent, ab 2004 Professor für Systematische Theologie (Fundamentaltheologie) Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg; zahlreiche Gastvorträge und Publikationen - thematisch einschlägig ist auch: Alfons Knoll (Hg.), Romano Guardini 1945. Worte zur Neuorientierung, Ostfildern 2015.

Datum Mi 24.02.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Ort zuhause
Gebühr kostenlos
Veranstalter Akademisches Forum Albertus Magnus und KEB
Anmeldung akademischesforum@bistum-regensburg.de oder Tel. 0941/597-1612

Hier finden Sie eine kurze technische Information zur Teilnahme am Online-Seminar:

Dies ist der Zugangslink, bitte kurz vor Veranstaltungsbeginn anklicken:

Nach oben