Waldbaden - Achtsamkeitstraining im Wald/Park

Workshop

Der aus Japan stammende Begriff "Waldbaden" ist auch bekannt unter dem Namen "Shinrin-Yoku", der soviel bedeutet wie "die Atmosphäre des Waldes aufnehmen" oder "im Wald baden".
Neueste Forschungsergebnisse beweisen: Waldaufenthalte senken die Herzfrequenz und Stresshormonpegel. Darüber hinaus können sie das Immunsystem stärken. In einer kleinen Gruppe können Sie unter Anleitung über verschiedene Achtsamkeitsübungen ganz in den Wald eintauchen und bewusst entschleunigen. Entdecken Sie die Langsamkeit neu und erleben Sie den Wald einmal ganz anders.
In dieser kleinen Reihe werden wir uns dreimal treffen. Zwischen den Terminen gibt es immer wieder Selbsterfahrungsaufträge. So können wir auch im Austausch bleiben - was verändert sich? Hat das Waldbaden auch Auswirkungen auf meinen Alltag? Zudem werden wir die jahreszeitliche Veränderung des Waldes gut beobachten können.

Referentin:

Corinna Fahnroth, Diplom Pädagogin, Supervisiorin und Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kursleiterin für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald®

Datum Mi 05.05.2021, 19:00 Uhr - Mi 09.06.2021, 20:30 Uhr, die Veranstaltung muss leider entfallen.
Ort Park Königswiesen - Treffpunkt: Kirche St. Paul
Gebühr 42,00 € für 3 Treffen
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 03.05.2021

Hinweis: Bitte mitbringen: wettergerechte Kleidung, Becher, kleines Handtuch und Sitzunterlage. Das sollte zuhause bleiben: Hunde, Telefone und Uhren Bei gutem Wetter ist es besonders schön, jedoch stecken auch andere Witterungen voller spannender Sinneserfahrungen! Nur bei Wind ab Stärke 6 bzw. ab 39 km/h fällt die Veranstaltung aus.

Nach oben