Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde

Qualifizierungskurs zum/zur Hospizhelfer/in wird verschoben

Kurs

Die Begleitung Schwerkranker und Sterbender geht uns alle an. Sie gehört zu den Grundbedingungen wahrhaft menschlichen Lebens. So sollen wir in den Grunderfahrungen von Geburt und Tod einander beistehen.
Der Hospizdienst Weiden bietet Hilfe und Begleitung durch ehrenamtliche Hospizbegleiter/ -innen.

Voraussetzung für die Tätigkeit als ehrenamtliche/-r Sterbebegleiter/in ist die Teilnahme am Kursprogramm.
- Einführungskurs an Samstagen ab Sept. 2020
- Praktikum und Reflexionsabende
- 2. Kursblock und Abschlusswochenende in Johannisthal

Kursleiterinnen:

Elke Lauterbach

Renate Buchfelder, Hospiz- und Palliativberatung

Martina Gropengießer

Birgit Tafelmeier

Datum Unser nächster Hospizbegleiter-Kurs findet auf Grund der aktuellen Lage erst im Frühjahr 20/21 statt. Schulungstage i.d.R. SA
Ort Malteser-Hospizdienst, Felixallee 9 (ehem. BRK Rettungswache), 92660 Neustadt/WN
Gebühr 120,- € einschl. Kursmaterial und Verpflegung
Veranstalter Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Weiden/Neustadt unter dem Dach der Malteser und KEB Neustadt-Weiden
Anmeldung und Info bei Elke Lauterbach unter Tel. 0151 16734663 , Mail elke.lauterbach@malteser.org

Hinweis: Eine anschl. Bereitschaft zur Mitarbeit im ambulanten Hospizdienst ist erwünscht

Link zu Google Maps
Nach oben