Das Element Wasser in der Lehre Sebastian Kneipps praktisch erprobt

Teil der Reihe zu 200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp

Workshop

Die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg widmet dem "Wasserdoktor" Pfarrer Sebastian Kneipp anlässlich seines 200. Geburtstages eine Reihe von praxis- und erfahrungsorientierter Veranstaltungen, um das hochaktuelle Phänomen "Kneipp" lebendig zu erschließen und vielen Menschen als Hilfe für das eigene Leben ans Herz zu legen.

Wasser als einfaches Mittel der Selbstanwendung: Einführung in leicht zu erlernende Anwendungen, Grundinformationen zur Wirkung insbesondere kalten Wassers, Erklärung der zu beachtenden Grundregeln. Ausreichend Zeit ist auch für die Besprechung der TeilnahmerInnenfragen eingeplant.

Referentin und Referent des Abends sind Sigrid Sikorski, Vorsitzende des Kneipp Vereins Landshut, und Dirk Unger, Heilpraktiker, Kneipp-Gesundheitstrainer und Hydrotherapeut aus dem Landkreis Dingolfing-Landau.

Referenten:

Sigrid Sikorski, 1. Vositzende des Kneipp-Vereins Landshut

Dirk Unger, Heilpraktiker, Kneipp-Gesundheitstrainer & Hydrotherapeut

Datum Do 08.07.2021, 19.00 Uhr, Dauer ca. 1,5h
Ort Garten der Naturheilpraxis Unger, Buchenstraße 7 - Steinberg, 84163 Marklkofen
Gebühr 6€
Veranstalter KEB DGF LAN ind Koop. mit KEB im Bistum Regensburg
Anmeldung bei der Veranstaltung auf www.keb-dingolfing-landau.de

Hinweis: Das Hygieneschutzkonzept der KEB im Bistum Regensburg findet Anwendung!

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben