Foto-Wanderausstellung "Jakobsweg und europäische Identität"

Der Jakobsweg verbindet Europa. Das zeigt nicht nur das beeindruckende Netz der Jakobswege im Mittelalter. Auch in den letzten Jahrzehnten sind diese Wege eine lebendige Verbindung von Menschen aus ganz Europa, ja der ganzen Welt geworden. So wurde der Jakobsweg 1987 vom Europarat zur "Ersten Europäischen Kulturstraße" ernannt und besteht seit über einem Jahrtausend als lebendiger Ausdruck europäischer Identität. Diesen Hintergrund greift der Titel der Ausstellung "Jakobsweg und europäische Identität" auf.
Die Ausstellung zeigt mit dem Jakobsweg in Böhmen und Ostbayern Teile des Jakobsweges, die im breiten Bewusstsein nicht so präsent sind. Gerade diese Wege, von Prag und Pilsen nach Regensburg führen über den ehemaligen „Eisernen Vorhang“ und erinnern an jahrhundertealte vielfältige Verbindungen, die von dieser Grenze jäh durchtrennt wurden. Nach dem Verschwinden des “Eisernen Vorhangs“ (1989) sind alte Verbindungen zwischen Pilsen und Regensburg wiederaufgelebt. Neue Beziehungen sind entstanden, wie Partnerschaften zwischen beiden Städten, Bistümern, Universitäten und deren spanischen Kulturzentren. 2004 wurde der Ostbayerische Jakobsweg vom Grenzübergang Eschlkam/Všeruby bis nach Donauwörth durch die Fränkische St. Jakobusgesellschaft markiert.
Diesen Hintergrund greift der Titel der Ausstellung "Jakobsweg und europäische Identität" auf.

Leider kann die aus 40 Bildern bestehende Ausstellung mangels Ausstellungstafeln nicht komplett präsentiert werden. Eine kleine Auswahl von 8 Bildern soll daher "Lust auf mehr" machen, wenn die gesamte Ausstellung dann vom 15. bis 31.Juli 2022 in der Pfarrkirche Cham-St.Jakob zu sehen ist.

Organisation:

Michael Neuberger, geschäftsführender Bildungsreferent

Datum So 18.07.2021 - Do 05.08.2021
Ort Pfarrkirche oder Pfarrheim Cham-St.Jakob
Veranstalter Pfarrgemeinde Cham-St.Jakob, KEB Cham

Alle Information zum Projekt "Heiliges Jakobusjahr 2021"

Hier können Sie die gesamte Ausstellung in digitaler Form mit den einzelnen Bildern, Hintergrundinformationen und Musik sehen. Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link.

Nach oben