Gehölzkunde im Jahresverlauf: Bäume besonderer Standorte und Blätter

Workshop

Im dritten Teil des Jahreskurses sind alle Bäume voll belaubt, das macht es uns natürlich leichter, die Vielfalt zu bestaunen. Welche Arten haben gefiederte Blätter? Welche sind ganzrandig, welche sind gesägt? Und wozu überhaupt nützen die verschiedenen Formen? Heute behandeln wir für die Bestimmung von Bäumen aber auch krautigen Arten wichtige Blattmerkmale. Außerdem geht es um Gehölzarten besonderer Standorte: Wer kennt Arten an feucht-nassen, trocken-sandigen Böden oder auf felsigen Untergrund? Wie bewerkstelligen diese Überlebenskünstler es, solche schwierigen ökologischen Nischen zu besetzen? Zur Festigung zeichnen wir wieder das Gefundene und pressen die wichtigsten Arten.

Referentin:

Saskia Ostner, Holzbildhauerin und Umweltwissenschaftlerin

Datum Sa 19.06.2021, 11.00 - 16.00 Uhr
Ort KEB Tirschenreuth, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße, Brauhausstraße, 95652 Waldsassen
Gebühr 29,00 € (inkl. Material)
Veranstalter Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum Abtei Waldsassen - Umweltstation und KEB Tirschenreuth
Anmeldung bis 11.06.2021 unter Tel. 09632 9200-44

Hinweis: Mitzubringen: kleine Brotzeit, Mappe in A3

Link zu Google Maps
Nach oben