Das Gott-Mensch-Verhältnis aus islamischer Sicht

Vortrag im Rahmen der jüdisch-christlichen Summerschool

Vortrag

Der Islam ist eine Offenbarungsreligion, gestiftet vom einen und einzigen Gott - für die Menschen. Wie ist aber dieses Verhältnis, diese Bindung zu verstehen? Welches Gottesbild und vor allem welches Menschbild sind im Islam vertretbar? Worin besteht das menschliche Leben, worin ist unser Glück, worin unser Elend zu sehen? Welche Rolle spielen dabei der Koran und der Prophet Muhammad? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag aufgenommen, analysiert, theologisch, mystisch und philosophisch begründet und im Sinne eines interreligiösen Dialogs diskutiert.

Referent:

Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi

Datum Mo 04.10.2021, 19.00 - 21.00 Uhr
Ort Straubing, St. Jakob, Pfarrsaal St. Jakob, Pfarrplatz 11A, SR
Veranstalter KEB
Anmeldung bei der KEB Straubing, Tel. 09421-3885, Mail: info@keb-straubing.de; www.keb-straubing.de
Anmeldung bis 01.10.2021

Hinweis: Ahmad Milad Karimi, geb. 1979 in Kabul, studierte Philosophie und Islamwissenschaft an der Universität Freiburg i.Br. und wurde 2012 mit einer Arbeit über Hegel und Heidegger promoviert. Er ist ordentlicher Professor für Kal?m, islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster. Karimi ist stellvertretender Leiter des Zentrums für Islamische Theologie der Universität Münster, Leiter der internationalen Muhammad Iqbal-Forschungsstelle. 2019 erhielt er den Voltaire-Preis für "Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz" der Universität Potsdam.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben