Gesichter der Klimaflucht
Die Erderwärmung als Fluchtursache - und Ansatz in der interkulturellen Arbeit

Studientag der Diözese Regensburg zur Arbeit mit Geflüchteten und für alle Interessierten

Studientag

Das Tagesprogramm bietet Vorträge, multimedia Impressionen und Statements, Diskussionen und Foren/Workshops.

Thema des Hauptvortrags:
Vertreibung, Migration und Flucht in Zeiten des Klimawandels

Dürre, Überschwemmungen, Wirbel-stürme - die Klimakrise bedroht die Lebensgrundlagen von Subsistenz-bäuerinnen und -bauern in vielen Regionen der Erde. Die Verknappung der Ressourcen kann Konflikte herbei-führen oder sie beschleunigen. Schon jetzt zwingt der Klimawandel Men-schen zu Migration und Flucht.
Wie ist der Zusammenhang zwischen klimatischen Veränderungen sowie Flucht- und Migrationsgründen? Was sind die Prognosen der Forschung? Und kann Migration auch eine effektive Form der Anpassung an die Erder-wärmung sein?

Leitung:

Domkapitular Msgr. Thomas Pinzer

Hauptreferentin des Vormittags:

Dr. Kiara Vinke

weitere ReferentInnen:

Regina Ulwer

Birgit Baindl

Kora Rösler

Abeer Alali

Lorenz Albrecht

Rebar Karim

Rebekka Berger

Datum Sa 09.05.2020, 9.30 - 15.30 Uhr
Ort Diözesanzentrum Obermünster, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg
Gebühr 10,-- € (ink. Mittagessen + Kaffee/Gebäck)
Veranstalter Bistum Regensburg, caritas Regensburg, KEB im Bistum Regensburg e.V. und div. weitere Einrichtungen (siehe Flyer)
Anmeldung schriftlich bei der KEB im Bistum mit Anmeldebogen aus dem Flyer oder per e-Mail: erwachsenenbildung@bistum-regensburg.de - Bitte Teilnahme für gewünschtes Forum mit angeben! Infos unter Tel. 09402 / 9477-0
Anmeldung bis 30.04.2020

Hinweis: Bitte geben Sie Ihr gewünschtes Forum mit an (I - V, bzw. eine Alternative).

Weitere Informationen:

Weitere Infos und den Anmeldebogen finden Sie hier im Flyer!

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben