Pornografie & sexuelle Ausbeutung

Workshop

Sexuell explizites Material/Pornografie ist niedrigschwellig und frei verfügbar. In dem Impulsworkshop zum Thema Pornografiekompetenz diskutieren wir Möglichkeiten eines (de-)konstruktiven Umgangs mit Pornografie und beleuchten den Graubereich zwischen sexueller Ausbeutung und Selbstbestimmung.

Referent:

Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e. V. Stuttgart

Datum Mi 09.02.2022, 10:00 - 11:30 Uhr
Gebühr 15 €
Veranstalter SKF mit Arbeitskreis Jugendschutz gegen sexualisierte Gewalt
Anmeldung Bis spätestens 11.11.2021 per Email an fachstelle.sg(at)skf-amberg.de
nach oben springen