Kirche und Wirtshaus
Kirchenführung in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Windberg

Kirchenführung zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten des Gotteshauses. Besonders wird babei eingegangen auf Geschichten hinter der Geschichte, Architektur und Zeichen der Frömmigkeit.

Führung

"KIRCHE UND Wirtshaus"
"Schaue .......und höre - neige das Ohr deines Herzens"

Mit diesen ersten Worten der Regel des Hl. Benedikt möchte die Kulturkuratorin Birgit Gigler
in Straubing zu einer neuen Reihe besonderer Kirchenführungen und anschließenden guten Gesprächen in jeweils verschiedene Gasthäuser einladen.
Außerhalb der Gottesdienste können sich interessierte Teilnehmer in verschiedenen Kirchenbauten durch unterschiedliche Lichtstimmungen beeindrucken lassen und dabei der religiösen und auch der geschichtlichen Bedeutung dieser wunderbaren, begehbaren Denkmäler nachspüren.
Gibt es dabei doch vieles zu entdecken, über die Menschen, durch deren Stiftungen einerseits die Bauten und ihre Ausstattungen in so reichen Maße erst ermöglicht wurden, aber auch über die Künstler, die in jeder Epoche auf verschiedene Weise, zur höheren Ehre Gottes, miteinander wetteiferten.
Viele Kirchenbauten entstanden in der Zeit, als die meisten Kirchenbesucher noch nicht lesen und schreiben konnten und die Messen in Latein gelesen wurden. Eine farbenprächtige Symbolsprache voller Bilder sollte einst den Kirchenbesuchern das Heilsgeschehen nahe bringen.
Können wir heute noch diese vielfältige Symbolsprache verstehen?
Haben Sie Lust, sich mit der Kulturkuratorin Birgit Gigler auf eine spannende Entdeckungsreise zu gehen und dabei altes Wissen wieder neu zu entdecken? Hiermit laden wir Sie ganz herzlich dazu ein!
Die Kirche Mariä Himmelfahrt ist die Pfarr- und Klosterkirche von Windberg. Sie gehört zur Prämonstratenserabtei Windberg.
Schon vor über 900 Jahren wurde ihr Bau begonnen und dann im Laufe der Jahrhunderte jeweils dem Zeitgeschmack angepasst. Besonders reich erhalten ist ihre wunderbar restaurierte barocke Innenausstattung, an der neben dem Klosterfrater Fortunatus auch einige namhafte Straubinger Künstler mitgewirkt haben. Birgit Gigler wird bei ihrer Führung in diesem mit unzähligen Sternen ausgestatteten Gotteshaus einige dieser ganz besonderen Kunstwerke auswählen mit den Teilnehmern genauer betrachten und Geschichten zu ihrer Geschichte erzählen.
Es erwartet Sie eine interessante spannende Zeitreise von der Romanik bis zum Barock! Im Anschluss an die Führung besteht in der, neben dem Kloster gelegenen Windberger Richterstube die Möglichkeit, zu einer Einkehr, wobei noch viele Fragen beantwortet werden können. Vielleicht möchten Sie hier aber auch einen echten Windberger Windbeutel probieren?

Referentin:

Birgit Gigler, Kulturkuratorin

Datum So 25.09.2022, 14.00 - 15.30 Uhr
Ort Pfarrkirche Windberg, Pfarrplatz 1, 94336 Windberg
Gebühr Spende erwünscht.
Veranstalter KEB
Anmeldung nicht erforderlich

Hinweis: Treffpunkt um 14.00 Uhr in der Pfarr- und Klosterkirche Windberg. Anschließend ca. 15.30 Uhr gemeinsamer Besuch eines Wirtshauses (wer möchte)

Link zu Google Maps
nach oben springen