Gesellschaft / Politik / Soziales

Gerechtigkeit fördern - Überblick

Im Bemühen um soziale und ökologische Gerechtigkeit zeigt sich unser christliches Selbstverständnis. Für die KEB machen Bildungsangebote zu diesen Themen einen wichtigen Bestandteil des eigenen Profils aus. Es gäbe gerade in diesem gesellschaftspolitisch relevanten Bereich viele Ansatzpunkte. Die KEB im Bistum Regensburg fängt z.B. hiermit an:

Wanderausstellung
"Gott liebt die Fremden. Biblische Herausforderungen"

Die diözesane Eröffnung am Di, 6. Okt 2015 "Gott liebt die Fremden..." in der Sparkasse Abensberg bildete den bistumsweiten Auftakt. Nach einigen Stationen im Regensburger Raum steht die Wanderausstellung für interessierte Pfarreien, Vereine und Verbände zur Verfügung.
Gerne kommen wir auch in Ihren Ort - bitte melden Sie sich mit konkreten Zeitwünschen!
Weitere Informationen und die Terminübersicht finden Sie hier.

Flüchtlinge bei uns - was kann ich tun?

Die Auftaktveranstaltung am Sa, 22. Nov 2014 "Flüchtlinge vor unserer Tür. Wie können wir in der Pfarrei helfen?" im Diözesanzentrum Obermünster, Regensburg bildete den bistumsweiten Einstieg in die Thematik.

Weitere grundsätzliche Informationen und Unterstützung zu diesem Thema gibt es in regional verteilten Veranstaltungen im ganzen Bistumsgebiet von März - April 2015. Ab Mai 2015 finden vertiefende Seminarangebote zu Einzelaspekten wie Interkulturelles Training etc. statt.
Termine: ab Do, 19. März 2015, Mamming ...
Termine und weitere detaillierte Infos finden Sie hier.
(Titelfoto im Flyer: Günther Reger)

Laudato si' - die Ökoenzyklika von Papst Franziskus

Informationen und Termine zu 'Laudato si' -Veranstaltungen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin: Beate Eichinger, fon 09402 / 9477-11

Kritische Stimmen zu und aus ...

Veranstaltungen ab So, 12. Februar 2017
Weitere Inhalte und Informationen zu Veranstaltungsthemen finden Sie hier.

Schöpfungstage des Bistums Regensburg seit 2005

Die Verantwortung für den Schutz der Umwelt ist bereits im biblischen Schöpfungsbericht grundgelegt und gehört zum ethischen Grundgerüst modernen Christseins. Seit 2005 lädt das Bistum Regensburg um den Gedenktag des Hl. Franziskus zu verschiedenen thematischen Aspekten ein. Die Schöpfungstage sind geprägt vom gemeinsamen Erleben der Natur, von der Vergewisserung der eigenen Verantwortung im Glauben und von konkreten Ideen für umweltfreundliches Handeln.  
... zum Schöpfungstag 2017 und mehr.

Ausbildungskurse zum/r
Kirchlichen UmweltauditorIn (KirUm)
im Bistum Regensburg

MitarbeiterInnen aus sozialen Einrichtungen der Caritas, KJF oder anderer kirchlicher Träger im Bistum Regensburg, haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiter aus Pfarreien sowie sonstige Interessierte erwerben hier die Qualifikation zum/r „Kirchlichen UmweltauditorIn" und werden damit befähigt, in kirchlichen Einrichtungen oder Pfarreien die Einführung von Umweltmanagementsystemen zu begleiten bzw. selbst einzuführen.
... zum KirUm-Ausbildungskurs 2013-14 und mehr.

Wanderausstellung
"Betlehem heute - ein Blick über die Mauer"

kann jederzeit reserviert werden
Die Ausstellung beleuchtet die aktuelle Situation der ChristInnen im Hl. Land. Jenseits einseitiger Parteinahme will sie zur Solidarität mit den doppelt benachteiligten ChristInnen in und um Betlehem anregen. Zwischen den gewaltbereiten muslimischen Palästinensern und der Besatzungsmacht Israel werden die ChristInnen dort zerrieben und von der Weltöffentlichkeit kaum wahr genommen.
... nähere Infos und mehr.